Schnittmuster für Beton-Becher

Schnittvorlage für Beton-Becher

Für die Beton-Becher in meinem Artikel vom Januar 2015 habe ich eine Gussform aus Fotokarton, kaschiert mit Klebefolie, gebastelt. Eine Schnittvorlage zum abpausen o.ä. hatte ich dafür nicht. Als viel flexibler und genauer erwies sich dann aber sowieso die Konstruktion mit Zirkel und Lineal, direkt auf dem Fotokarton. So konnte ich unterschiedliche Formen mit unterschiedlichen Maßen sehr einfach und schnell konstruieren, schneiden, falzen und zusammenkleben.

Wer nun also wissen will, wie das geht. Hier die Anleitung:

Konstruktion Vorlage für Beton-Becher

 

Hinweis:
Hast du die Form fertig konstruiert, musst du vor dem Zuschneiden noch ein paar Klebelaschen anzeichnen. Außerdem habe ich die Folie noch vor dem Zuschneiden auf die Rückseite des Kartons geklebt. Zum Schneiden habe ich dann einen Cutter verwendet, alle Falzkanten habe ich angeritzt, damit sie sich besser falten lassen. Damit die Form beim Ausgießen mit Beton auch Ihren Form behält, habe ich sie kräftig mit Klebeband umwickelt und in ein Sand gestellt.

Um beim Ausgießen mit Beton innen einen Hohlraum zu bekommen, muss oben dann ein Becher hereingedrückt und ebenso mit Klebeband fixiert werden. Hier passte ein 200 ml Schlagsahne-Becher. Am besten stellt man zwei davon ineinander, damit er die Form behält. Ein stabiler Plastik-Trinkbecher wäre wahrscheinlich noch besser …

Ulli

Grafik-Design, Fotografie und Illustration sind meine Leidenschaft, zum Glück nicht nur privat. Aber auch die Architektur alter und moderner Wohnhäuser sowie vielfältige Themen rund ums Wohnen faszinieren mich von Kindesbeinen an. Meine Gedanken, Fundstücke, Ideen und Bilder dazu möchte ich gerne mit euch teilen.

(5) Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Beton-Becher – unikatissimas

  2. Pingback: Concrete Mug – unikatissima's

  3. ach, wie sieht das wunder-, wunderschön aus !
    sicherlich nimmt es ein wenig Zeit in Anspruch, aber das Ergebnis ist es echt wert- Respekt!

    hab ein tolles WE !
    love
    sophia

    Antworten

  4. Pingback: [DIY] Beton-Stiftehalter | Kreatives Kopfchaos

  5. Wunderschöne Idee, ich versuch es die Tege auch direkt mal, dann allerdings als kl. Lampenschirm. 5-6 Stück nebeneinander an bunten Stromkabeln sehen bestimmt auch toll aus. Für die Kabel Öffnung setz ich dann einen Plastikflaschenverschluss ein. Ich probiers aus und dank dir schonmal jetzt für die Idee=einfach ZAUBERHAFT!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.